Der Aufbau

 

Die Basisgeräte Magnetotron und Vitapulse bestehen je aus einem Impulsgenerator. Der Generator erzeugt den zum Aufbau des großflächig pulsierenden Magnetfeldes erforderlichen Impulsstrom. An den Magnetotron-Generator können mehrere Magnetfelderzeuger/Applikatoren angeschlossen werden.

  

An den Vitapulse-Generator kann jeweils ein Magnetfelderzeuger/Applikator bzw. ein Kissenapplikatoren-Set (1 Set besteht aus 2 Kissenapplikatoren) und ein Halbrund-Winkelapplikator-Set (1 Set besteht aus 2 Halbrundwinkel-Applikatoren) angeschlossen werden.

 

 

1.) Die konzentrische Großfeld-Induktionsspule

 

Eine Magnetfeldspule, mit einem Durchmesser von 50 cm und einer Breite von 20 cm, erzeugt innen ein annähernd homogenes Magnetfeld. Die großflächig pulsiernden Magnetfelder entwickeln sich nicht nur in der Induktionsspule, sondern umlaufen diese in großen und langen elliptischen Kreisen, mit einer Längenausdehnung bis zu 2 Metern (an jeder Seite - nach oben und unten) außerhalb der Induktionsspule. Wegen ihrer besonderen Eigenschaften wird die Magnetfeldspule von Experten bevorzugt eingesetzt. Diese Anwendung ist die effektivste.



Feldverlauf der Großflächig Pulsierenden Magnetfelder in der konzentrischen Großfeld-Induktionsspule.

 

Das Magnetfeld umfasst den gesamten Körper

 

2.) Der Deckenapplikator

Die Abmessungen des Deckenapplikators sind so gewählt, dass er auf einem Stuhl oder in einen Sessel passt und man sich für die Benutzung bequem hinsetzen kann. Außer im Sitzen kann man den Deckenapplikator im Bett oder auf einem Sofa im Liegen nutzen. Man kann den Deckenapplikator über sich legen, als ob man sich damit zudecken würde oder man kann darauf liegen. Der Deckenapplikator kann in der Mitte gefaltet werden und kann so auch um den Körper herum angelegt werden.

Die Abmessungen des Decken-Applikators betragen 105 x 50 cm.

 


 

3.) Die Kissenapplikatoren

Die Kissenapplikatoren werden jeweils im Set von 2 Stück geliefert. Die beiden Kissenapplikatoren werden vorzugsweise an beiden Seiten des Körpers angelegt, um fast den Effekt der konzentrischen Induktionsspule zu erzielen.
Sie können auch nebeneinander gelegt werden (für die Benutzung im Liegen) oder auf einem Stuhl und in einem Sessel platziert werden (für die bequeme Benutzung im Sitzen).

Das Maß eines Kissenapplikators beträgt 45 x45 cm.

 


 

 

4.) Der Halbrund-Winkelapplikatir - z. Zt. nicht lieferbar - 

 

Der Halbrund-Winkelapplikator erzeugt ein großflächig pulsierendes magnetisches Streufeld, mit einer Flussdichte von max. 10 mT (Impulsspitzenwert). Der Halbrund-Winkelapplikator dient vorwiegend zur lokalen Nutzung und in der Zahnmedizin/Kieferorthopädie. Er ist mit einem Haltearm am fahrbaren Gestell des Magnetotrongerätes montiert. Er kann ebenfalls auf einem separaten Rollgestell geliefert werden - sehr geeignet für Zahnarztpraxen oder dort, wo das Gerät nur zeitweise bzw. an verschiedenen Plätzen eingesetzt wird. Der Halbrund-Winkelapplikator mit dem Multifunktionsarm eignet sich ebenfalls zur Wandmontage (z.B. in Kabinen, wenn wenig Platz vorhanden ist).


Der Halbrund-Winkelapplikator mit dem Multifunktionsarm eignet sich ebenfalls zur Wandmontage

 

(z.B. in Kabinen, wenn wenig Platz vorhanden ist).

 


Halbrund-Winkelapplikator mit Rollgestell